Published on  February 27th, 2011

Terror

Die Wahrheit über Marc Burth:

  1. Marc Burth wurde am 1. August 1972 in Konstanz am Bodensee geboren.
  2. Marc Burth ist die Hauptfigur meines Thrillers TERROR.
  3. Marc Burth ist Filmemacher / Kameramann
  4. Marc Burth ist eine virtuelle Figur.
  5. Marc Burth sind:
    1. Nick Crowe
    2. Beat Marti
    3. Andreas Nickl
    4. Robert Ralston
    5. Elisa Ricci
    6. Christof Schilling
    7. und ich.
Marc Burth hat 2010 einen wunderbaren Dokumentarfilm gedreht: Welcher Glaube für mein Kind? Auf Marc Burths Blog findet ihr das gesamte Recherchematerial zu TERROR: Literatur, Dokfilme, Interviews, Artikel. Außerdem Bilder vom "Tatort" Lenzari. Viel Spaß beim Stöbern.
Synopsis

Der Kameramann Marc Burth fährt mit seiner Familie in ein italienisches Bergdorf. Schon bald beunruhigen ihn merkwürdige Vorkommnisse. Eines Nachts findet er im Nachbarhaus einen Marokkaner, fast totgeprügelt – nach Aussage des Opfers von Polizisten. Marc ist seine einzige Hoffnung. Er recherchiert und kann nicht fassen, worauf er stößt: ein staatliches Terrornetzwerk, in das auch deutsche Politiker involviert sind. Von der RAF bis zu NATO-Geheimarmeen während des Kalten Krieges, der Staat scheint sich mit Terroristen verbündet zu haben. Und möglicherweise tut er das noch immer – dort oben, auf dem Berg, wo Marc und seine Familie plötzlich nicht mehr sicher sind ...

Martin Maurers hochbrisanter Thriller nimmt uns das Vertrauen darauf, in Sicherheit zu leben; beschützt durch die Polizei, die Institutionen des Staates. Doch was, wenn dieser Staat gegen seine eigenen Werte verstößt? „Terror” beschreibt die grausamen Folgen mit überwältigender Spannung.

Buchtrailer
Biographie

1968 in Konstanz geboren, Gymnasium ein Jahr vor Abitur abgebrochen. Mehrjährige Reisen durch Europa, Australien, Indonesien, nur unterbrochen durch Zivildienst in Stuttgart. Während der Reisen festgestellt, dass „irgendwas mit Literatur” zu machen ganz schön wäre, deshalb dann in Bremen Abitur auf dem zweiten Bildungsweg. Seit 1994 in Berlin. Studium der Komparatistik und Religionswissenschaft an der FU. 1995 Auslandssemester an der Uni Genua beim großartigen, leider inzwischen verstorbenen Edoardo Sanguineti. Leider kein Wort verstanden weil mein Italienisch viel zu schlecht war und er furchtbar nuschelte. Erste Zweifel an der akademischen Laufbahn,

Tendenz immer mehr zu Praxis (Kurzgeschichten, Literaturwettbewerbe, Anthologien etc.) Von 1997 an Student im Fachbereich Drehbuch / Dramaturgie an der HFF Potsdam-Babelsberg. Seit etwa 2000 arbeite ich als Drehbuchautor. 2004 ein Jahr in Frankreich (in der Nähe von Narbonne). Von 2005 an in Italien. Inzwischen ist Berlin aber wieder Schwerpunkt.

Kontakt

Bitte richten Sie Ihre Anfragen an den DuMont Buchverlag:

Linda Marie Schulhof
* Telefon: +49 (0)221 / 224-1826
* E-Mail: Schulhof@dumont-buchverlag.de